Intensives Fertigkeiten Training – IFT

Intensives Fertigkeiten Training –

IFT

Kontakt

HiPsy gGmbH

IFT-Team

 

Lindenstraße 12

21244 Buchholz/Nordheide

 

Tel.: 04181–99 86 17

Mobil: 0174–995 30 68

 

eMail: ift@hipsy.de

 

Angebot

 

Das Angebot richtet sich an Menschen mit einer emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung/Borderline-Persönlichkeitsstörung.

 

Trainerteam

 

Das Trainerteam wurde ausgebildet in Dialektisch-Behavioraler Therapie (DBT) nach Marsha Linnehan und orientiert sich an diesem Konzept. Regelmäßige Fachsupervision und Weiterbildung sind selbstverständlich.

 

    Im modularen Training erlernen und üben die Klienten spezielle Fertigkeiten und
    Strategien, um

 

  • sich selbst und ihre Umgebung achtsamer und bewusster wahrzunehmen
  • Anspannung und Stress, auch in schwierigen Situationen, zu reduzieren
  • mit schmerzhaften Gefühlen und Stimmungsschwankungen umzugehen
  • Gefühle wahrzunehmen
  • zwischenmenschliche Beziehungen erfolgreich zu gestalten
  • ihre Lebensziele zu erreichen

Training

 

  • die Teilnahme an der wöchentlichen, zweistündigen Skills-Gruppe unter der Leitung von zwei Trainern, mit einer Laufzeit von ca. acht Monaten; ein zweiter Durchlauf ist möglich
  • ein wöchentliches einstündiges Einzeltraining, um die in der Gruppe vermittelten Fertigkeiten zur Lösung individueller Problemlagen einsetzen zu können
  • telefonische Bereitschaft für Krisenfälle
  • eine enge Vernetzung mit anderen Angeboten wie Ambulanter Betreuung, Kliniken, Institutsambulanzen, Fachärzten, Therapeuten
  • nach Absprache Einzeltraining bis zu drei Monate, zur Vorbereitung auf die Teilnahme an der Skills-Gruppe

   Rahmen

 

  • Die Skills-Gruppen finden in Buchholz oder Winsen in den Räumen der HiPsy gGmbH statt.
  • Die Übernahme der Kosten für das IFT kann im Rahmen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach §§ 53 ff. SGB XII bei der örtlich zuständigen Kommune beantragt werden.
  • Fachärztliche/psychotherapeutische Behandlung wird erwartet bzw. vor Trainingsbeginn angeregt.

Die HiPsy gGmbH ist Mitglied im Paritätischen Niedersachsen e. V. und als gemeinnützig anerkannt.

Spendenkonto:

 

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE78 2512 0510 0007 4658 03

BIC BFSWDE33HAN